Axel Hacke: Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

Ist Gott ein gleichgültiger und versoffener Typ geworden? Mal angenommen es gibt einen Gott, und weiter angenommen, der ist auch noch allmächtig, also so ein richtig römisch-katholischer Schulbuchgott oder bayerischer Sonntagsgottesdienstgott, warum läuft dann da draußen so vieles so massiv schief? Mit dieser Frage beschäftigt sich Axel Hackes neuestes Buch Die Tage, die ich mit […]

Read More…

Belinda McKeon: Zärtlich

Zu zweit zerrissen Sie versuchte, einen Soundtrack zu finden, für sich und ihn. Two drifters, off to see the world? Nein, das waren nicht sie, das war nicht ihr Lied. Kein Lied war für sie gemacht. Aber gut, musste denn jeder ein Lied haben? Nicht jeder musste ein Lied haben. Catherine und James. James und […]

Read More…

5BlaBla10Blub #2: 7 Food-Favoriten in London

London, ich hab Dich zum Fressen gern! Ja, London ist teuer, London ist laut. Aber London ist auch der Hammer! Und hat kulinarisch einiges zu bieten, ohne dass man dafür ins Nobelrestaurant stöckeln oder seinen Dispo in die Knie zwingen muss. Ich hab euch mal 7 meiner lukullischen Lieblinge aufgelistet. Gern geschehen! 1. Starting with […]

Read More…

Spätsommer vs. Frühherbst – Grüße aus der Zwischenwelt

Wir müssen über das Wetter reden! Wieso, langweile ich dich? „Mensch, is echt noch schön so. Das Wetter.“ „Jaja, echt. Echt noch schön warm.“ „Fast bisschen zu warm für die Jahreszeit.“ „Stimmt. Wird noch früh genug kalt, gell.“ Wenn sich Gesprächspartner so gar nichts mehr zu sagen haben, oder noch nie etwas zu sagen hatten, […]

Read More…

Fünf Blabla, zehn Blub

Zwölf Leseplätze, zu denen jeder Zugang hat Die Ulla und ich, wir lesen ja immer und überall. Andere haben Lieblingsplätze zum Lesen. Und die sind häufig irgendwie an bestimmte Jahreszeiten geknüpft. Viele kaufen sich einen dicken Schmöker oder laden sich einen dicken Schmöker auf ihr E-Book, kurz bevor sie in den Sommerurlaub abrauschen. Andere lesen […]

Read More…

Neue Online-Plattform zum Stöbern und Staunen

Handgemachte Kreativschätze Designmärkte sind schon beinahe zu einer Art Obsession für mich geworden. Wann immer sich die Möglichkeit bietet – und in München bieten sich viele, viele, viele – schlendere ich durch die bunten, sich unter der Ware schon beinahe biegenden Stände der kreativen Zusammenkunft und staune nicht schlecht über all die einzigartigen Produkte, die […]

Read More…

Steve Katz: New York Tingel Tangel

Kawumm! Ein Buch wie ein alles durchdringender Schrei Literaturbloggern wird ja gerne mal vorgeworfen, sie würden nichts anderes tun, als nur jeweils den Plot von Büchern nachzuerzählen. Zum Glück gibt es Bücher wie New York Tingel Tangel von Steve Katz. Es ist mir absolut unmöglich, diesen Plot wiederzugeben. Dieser Roman verweigert sich jeder Stringenz. Die […]

Read More…

Kochen mit Carina Seppelt: Endlich Kürbiszeit!

Endlich Kürbiszeit! Herzhafte und süße Rezepte Ich liebe die saisonale Küche und manche Zutaten gibt’s deshalb bei mir auch nur zur Hauptsaison. Frühling, Sommer, Herbst und Winter kann man nicht nur am Kalender oder am Wetter festmachen, sondern auch an den Düften, die sich unter der Küchentüre durchschleichen und deinen Geruchssinn erobern. Erdbeeren im März […]

Read More…

Streitgespräch #2: Gedichte

Wir müssen über Poesie sprechen Heike, ich verstehe wirklich nicht, warum Du keine Gedichte magst. Also, wirklich überhaupt nicht. Eigentlich ist ein Gedicht doch wie ein Songtext. Es bringt ein Gefühl auf den Punkt. Punkt. Und Songtexte zitierst Du ja in Dauerschleife. Was macht bei Dir also den Unterschied? Liebe Ulla, als wir einander zwei […]

Read More…

Wort-Art #1

Sarah Kirsch: Im Sommer Dünnbesiedelt das Land. Trotz riesigen Feldern und Maschinen Liegen die Dörfer schläfrig In Buchsbaumgärten; die Katzen Trifft selten ein Steinwurf. Im August fallen Sterne. Im September bläst man die Jagd an. Noch fliegt die Graugans, spaziert der Storch Durch unvergiftete Wiesen. Ach, die Wolken Wie Berge fliegen sie über die Wälder. […]

Read More…