Fondue & Raclette – it’s a cheesy LOVE

Mein Lieblingsessen? Geschmolzener Käse! Klingt eklig, ist es aber nicht. Und das wisst ihr genau! Geschmolzener Käse umschmeichelt altbackenes Weißbrot an der Käse-Fondue-Gabel, geschmolzener Käse wirft Blasen im Raclette-Pfännchen, geschmolzener Käse wird zum weichen Bett der Cocktail-Tomate des Toast Hawaii, geschmolzener Käse konkurriert mit sich selbst auf der Pizza Quattro Stagioni. Ich könnte diese Liste […]

Read More…

David Albahari: Das Tierreich

Alles hat (s)eine Wahrheit Der serbische Autor David Albahari schreibt in seinem Roman Das Tierreich über ein Land, das es so heute nicht mehr gibt. Das Tierreich spielt in Jugoslawien. In dieser Geschichte von David Albahari geht es um die Macht des Bösen und die Ohnmacht der Guten. Es geht um Versteckspiele und Verrat. Es geht […]

Read More…

Johannes Herwig: Bis die Sterne zittern

Ein Jugendbuch für alle Der Plot von Bis die Sterne zittern spielt primär im Leipziger Stadtteil Connewitz, dem Geburtsort des Autors Johannes Herwig, der mit diesem Werk sein Debüt vorlegt. Bis die Sterne zittern ist aus vielerlei Gründen die perfekte Schullektüre. Johannes Herwig entführt seine Leser in das Jahr 1936. Wer sich an seinen Geschichtsunterricht zurück erinnert […]

Read More…

Top 3: Heikes beste Bücher 2017

Best of 2017 Nummer 1: Joachim Meyerhoff, Die Zweisamkeit der Einzelgänger Die Zweisamkeit der Einzelgänger von Joachim Meyerhoff ist der neueste Band, der bisher vier Romane umfassenden Reihe Alle Toten fliegen hoch. Kein anderes Buch habe ich diese Lesesaison ungeduldiger herbeigesehnt. In der autobiographisch gefärbten Roman-Reihe erzählt der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff auf witzigste […]

Read More…

Bücher schenken?! Mit diesen Tipps klappt`s

Ho! Ho! Ho! Wir sind schon so richtig in Adventsstimmung, und um diese Zeit stressfrei in vollen Zügen zu genießen, shoppen wir auch schon im November Geschenke. Ob es eine gute Idee ist, Bücher zu verschenken, haben wir in unserem letzten Streitgespräch „kritisch“ hinterfragt. Während Ulla voll dafür ist, finde ich das eine ganz schön heikle […]

Read More…

Joachim Meyerhoff: Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Muntere Menage-À-Viel-Zu-Viele Kein Buch habe ich diese Lesesaison dringlicher herbei gesehnt als das neue Werk von Joachim Meyerhoff. Ich wusste, dass er kommt, der vierte Band seiner fiktionalisierten Biographie. Ich wusste auch, dass es Herbst werden würde. Und jetzt ist er endlich da, der Roman Die Zweisamkeit der Einzelgänger, dessen Titel ein wenig an Die Einsamkeit […]

Read More…

Roland Topor: Memoiren eines alten Arschlochs

Who the F… is Roland Topor? Roland Topor war ein echter Tausendsassa. Er wurde 1938 geboren und verstarb 1997. Beides geschah in Paris. Dazwischen war Roland Topor Maler, Dichter, Zeichner, Bühnenbildner, Dramatiker, Regisseur, Schauspieler, Liedermacher, Trickfilmer, Plakatgraphiker. Roman Polanski verfilmte 1976 Topors Roman Der Mieter. Topor selbst war 1979 in Werner Herzogs Nosferatu als Schauspieler an […]

Read More…

Eine von uns hat ein Buch geschrieben

Grüner Wohnen von Ulrike Herzog Grüner Wohnen heißt Ulrikes (AKA Ulla) erstes Buch, das im September 2017 im Christian Verlag erschienen ist. Wir haben uns beide wie Bolle darüber gefreut. Wie das so kam und was das so für ein Buch ist und überhaupt und sowieso, das erzählt uns hier die Ulla höchstpersönlich, exklusiv und brandaktuell. […]

Read More…

Sven Regener: Wiener Straße

Das ganz große Ding Sven Regener bringt den Lesern seines aktuellen Romans Wiener Straße das Berlin der 1980er Jahre zurück. Nichts war unmöglich in dieser Zeit. Punks, Freaks, Hausbesetzer und Künstlerkollektive bestimmten den Pulsschlag der Stadt, die sich zu einer eigenen kleinen Welt formierte. In die Mitte dieser Welt platziert Sven Regener sein Figurenkabinett um Erwin […]

Read More…

Benedict Wells: Fast genial

Genetisches Russisch Roulette Die Samenbank der Genies 1979 baute der US-Millionär Robert Graham eine Samenbank der Superlative auf. Nobelpreisträger, Hochbegabte, Spitzensportler sollten die Spender sein. Der sich selbst auferlegte Auftrag des Hobbywissenschaftlers war es, die Menschheit vor der um sich greifenden Dummheit zu retten. Aus Supersperma gehen Superbabys hervor. So die These. Benedict Wells hat aus […]

Read More…