Popelpoesie: #1 Amerika

Amerika hat sich in den Kopf geschossen

Amerika hat sich in den Kopf geschossen
Das Blut, es tropft auf’s Papier
Es hat sich über Flüssen und Meere ergossen
Das Leben windet sich wie ein geschundenes Tier

Amerika bittet zum Aderlass
Alle müssen nun bluten
Es tropft aus den Armen der Fratzen
Es tropft aus den Armen der Guten

Amerika hat eine Entscheidung getroffen
Jetzt übergibt sich das Land energisch im Strahl
Keiner war angeblich wirklich besoffen
Und niemand hat mehr die Wahl

Amerika soll wieder stark gemacht werden
Die Reichen stehen am Seil
Sie reichen es ohne zu zögern den Schwachen
Und ersticken später an ihrem zufriedenen Lachen

Amerika wickelt ein Tau um die Adern
Und wird um die Augen ganz rot
Der Schlag wird halbiert erst und kommt dann ins Wabern
Am Ende ist Amerika tot

Amerika fickt ab jetzt jedes System
Ist nur mit dem Besten zufrieden
Doch was ist vom Besten noch übrig geblieben
Wenn du die zerquetscht, die dich lieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.