Abgestaubt #3 – Richard Llewellyn: So grün war mein Tal

Gestern war Grün Damals in den alten Tagen, war unser Tal das lieblichste, das ihr euch vorstellen könnt. So grün und frisch war es; immer wehte der Wind von den Bergen her, und Tau lag auf den Wiesen. 1939 erschien Richard Llewellyns Roman How Green was my Valley in Großbritannien und wurde flugs zum Bestseller. […]

Read More…

Abgestaubt #2 – 2 Bücher über den Krieg

Hinter dem Schlachtfeld Ohne es vorher zu ahnen, habe ich kürzlich zwei Romane gelesen, die sich um dasselbe Thema drehen: den 1. Weltkrieg oder eher das, was er mit und aus Menschen gemacht hat. Nein, ich musste mich nicht durch Beschreibungen blutiger Schlachten und politischer Verwicklungen quälen. Beide Bücher spielen ganz idyllisch auf dem englischen […]

Read More…

Abgestaubt #1 – Daphne du Maurier: Rebecca

Wilde Romantik Wer kennt eigentlich Daphne du Maurier? Meine Oma hat sie gerne gelesen, meine Mutter und meine Tante als Teenager ebenfalls… So sieht’s nämlich aus: Kaum jemand kennt – geschweige denn liest – heute noch die Engländerin mit dem französischen Namen. Das ist schade. Du Mauriers Geschichten waren einmal weltberühmt und echter Hollywood-Stoff. 
Die […]

Read More…