Interview mit Feridun Zaimoglu

„Ich kann nur schreiben, wofür ich brenne“ Wir schreiben das Jahr 2008, es ist Sommer in Berlin. Ich – zu der Zeit mittendrin im Literaturwissenschaftsstudium – besuche mit einer Freundin die Hauptstadt und wühle in meinem Kopf gerade fieberhaft nach einem Thema für meine Magisterarbeit. Wir schlendern durch Mitte und plötzlich bleibe ich wie angewurzelt […]

Read More…

Feridun Zaimoglu: Evangelio

Vom Glauben und Kämpfen Was kommt dabei heraus, wenn ein bekennender Moslem – das hat uns Feridun Zaimoglu selbst auf der Leipziger Buchmesse verraten – ein Buch über einen der berühmt-berüchtigsten Christen – besser bekannt als Martin Luther – schreibt? Eines lässt sich schon nach wenigen Seiten, ja sogar wenigen Worten sagen: Kein Buch, das […]

Read More…