Ganz nüchtern betrachtet: Ein Monat ohne Alkohol

Warum? Darum: Delirium Als ich im Dezember zunehmend das Gefühl hatte, dass der Glühwein mir jede Pore meines Körpers verklebt, er mich aber gleichzeitig mit seinem zuckersüßen Lächeln äußerst erfolgreich dazu verführt, ihn immer und immer wieder an mich ran zu lassen, habe ich einen Entschluss gefasst: Im Januar, da trinkst du nichts. Gar nichts. […]

Read More…

George Watsky: Wie man es vermasselt

Real Boy – Real Shit Der 1986 in Amerika geborene George Watsky ist ein wortgewandtes Wunderkinder. Vieles von dem was er tut, macht er schon sehr lange und alles davon macht er gut. So hat sich George Watsky in den letzten Jahren einen Namen als Schauspieler, Lyriker, Dramatiker und preisgekrönter Poetry-Slammer gemacht. Googelt man den […]

Read More…

Wundertüte Blätterteigtaschen

Knusper! Knusper! Knäuschen! Blätterteigtaschen sind verschrien als der langweiligste Ladenhüter an jedem Party-Buffet. Immer ist billigster Schinken und Scheibenkäse drin oder Feta und ungewürzter Spinat. Wem nichts einfällt, der macht Blätterteigtaschen. Soweit die Vorurteile. Blätterteigtaschen können aber auch der absolute Knaller in jedem Fingerfood-Schaulaufen sein. Der souveräne Griff ins Gewürz- und Kühlregal machen Blätterteigtaschen zum […]

Read More…

Fondue & Raclette – it’s a cheesy LOVE

Mein Lieblingsessen? Geschmolzener Käse! Klingt eklig, ist es aber nicht. Und das wisst ihr genau! Geschmolzener Käse umschmeichelt altbackenes Weißbrot an der Käse-Fondue-Gabel, geschmolzener Käse wirft Blasen im Raclette-Pfännchen, geschmolzener Käse wird zum weichen Bett der Cocktail-Tomate des Toast Hawaii, geschmolzener Käse konkurriert mit sich selbst auf der Pizza Quattro Stagioni. Ich könnte diese Liste […]

Read More…

2 Frauen 1 Jahr: let’s talk about 2017

So war unser 2017 Heike, was war das für ein Jahr! Ging’s Dir auch so? Meinen Zustand kurz vor dem Ziel würde ich als erschöpft aber glücklich bezeichnen. Ich lasse 2017 mit vielen schönen Erinnerungen hinter mir, nur wenigen Enttäuschungen, einigen positiven Überraschungen und dem Gefühl, einiges geleistet zu haben. Wie sieht’s da bei Dir […]

Read More…

Roland Topor: Memoiren eines alten Arschlochs

Who the F… is Roland Topor? Roland Topor war ein echter Tausendsassa. Er wurde 1938 geboren und verstarb 1997. Beides geschah in Paris. Dazwischen war Roland Topor Maler, Dichter, Zeichner, Bühnenbildner, Dramatiker, Regisseur, Schauspieler, Liedermacher, Trickfilmer, Plakatgraphiker. Roman Polanski verfilmte 1976 Topors Roman Der Mieter. Topor selbst war 1979 in Werner Herzogs Nosferatu als Schauspieler an […]

Read More…

Eine von uns hat ein Buch geschrieben

Grüner Wohnen von Ulrike Herzog Grüner Wohnen heißt Ulrikes (AKA Ulla) erstes Buch, das im September 2017 im Christian Verlag erschienen ist. Wir haben uns beide wie Bolle darüber gefreut. Wie das so kam und was das so für ein Buch ist und überhaupt und sowieso, das erzählt uns hier die Ulla höchstpersönlich, exklusiv und brandaktuell. […]

Read More…

Sven Regener: Wiener Straße

Das ganz große Ding Sven Regener bringt den Lesern seines aktuellen Romans Wiener Straße das Berlin der 1980er Jahre zurück. Nichts war unmöglich in dieser Zeit. Punks, Freaks, Hausbesetzer und Künstlerkollektive bestimmten den Pulsschlag der Stadt, die sich zu einer eigenen kleinen Welt formierte. In die Mitte dieser Welt platziert Sven Regener sein Figurenkabinett um Erwin […]

Read More…

Benedict Wells: Fast genial

Genetisches Russisch Roulette Die Samenbank der Genies 1979 baute der US-Millionär Robert Graham eine Samenbank der Superlative auf. Nobelpreisträger, Hochbegabte, Spitzensportler sollten die Spender sein. Der sich selbst auferlegte Auftrag des Hobbywissenschaftlers war es, die Menschheit vor der um sich greifenden Dummheit zu retten. Aus Supersperma gehen Superbabys hervor. So die These. Benedict Wells hat aus […]

Read More…

Dies ist kein Streitgespräch

Happy Birthday to us! Ullaaaaaa!!! Halt die Fresse Klappentext feiert im September seinen ersten Geburtstag. Whoop! Whoop! Feierst du das auch so feudal wie ich gerade? Auf meinem YES-Torty brennt die Kerze noch! Ja, Heike, der Wahnsinn, oder? Wenn ich eine alte Frau wäre (mein Neffe würde sagen: Bist du doch!), müsste folgen: „Kinder, wie […]

Read More…