Tiko Tuskadze: Supra – Ein Fest der georgischen Küche

Der Zauber der Langsamkeit Alles zu seiner Zeit: Hätte dieses Kochbuch eine Moral, wäre es vermutlich diese. Selten war ich beim Kochen so ruhig, selten ging das Hinzugeben von Zutaten so gemächlich vonstatten, selten musste ich so lange darauf warten, den ersten Bissen eines Gerichts genießen zu dürfen. Kochen und essen ist zuallererst eine körperliche […]

Read More…

Bernhard Schlink: Olga

Mann schreibt Frau Ich habe etwas übrig für Bernhard Schlink. Sein Roman Der Vorleser war eines der ersten „Erwachsenenbücher“ – wenn man denn unbedingt eine Schublade aufmachen will –, das ich gelesen und geliebt habe. Danach folgten die Trilogie um den Privatdetektiv Selb und Liebesfluchten auf meiner Schlinkschen Leseliste. Ich setzte nicht nur einen imaginären […]

Read More…