Bernhard Schlink: Olga

Mann schreibt Frau Ich habe etwas übrig für Bernhard Schlink. Sein Roman Der Vorleser war eines der ersten „Erwachsenenbücher“ – wenn man denn unbedingt eine Schublade aufmachen will –, das ich gelesen und geliebt habe. Danach folgten die Trilogie um den Privatdetektiv Selb und Liebesfluchten auf meiner Schlinkschen Leseliste. Ich setzte nicht nur einen imaginären […]

Read More…

Nancy Mitford und ihre Schwestern

Das Leben packen Die ganz großen Dinge im Leben – die Liebe und der Tod zum Beispiel – sind mehr als nur eins: sie sind nicht nur schön und nicht nur schrecklich. Ganz oft liegen zwischen beiden Gefühlen, zwischen dem Himmelhochjauchzend und dem Zu-Tode-Betrübt, nur ein paar kleine Schritte. Wer also über diese großen Dinge […]

Read More…

William Boyd: Sweet Caress

Ein Bild von einer Frau Wie ein kleines Kind an Weihnachten freue ich mich auf jeden neuen William Boyd. Irgendwie macht er immer dasselbe, aber das so spektakulär wie kein Zweiter. Diesmal aber war alles anders, obwohl er seiner Masche treu geblieben ist – mit ein paar Ausnahmen. Vielleicht war es aber auch mein Fehler: […]

Read More…