Top 3: Ullas beste Bücher 2016

Best of 2016 Nummer 1: Christian Kracht, Die Toten Save the best for last: Die Toten rollt das Feld von hinten auf. Ich habe diese Wucht von einem Roman erst im Dezember gelesen, aber es hat sich augenblicklich auf Platz 1 meiner Liste katapultiert. Warum soll man’s lesen? Weil es ein wilder, wortgewaltiger Ritt durch […]

Read More…

Christian Kracht: Die Toten

Reise ins Reich des Vergangenen Wie viele Worte hat die deutsche Sprache? Eigentlich egal. Wenn man sie gekonnt aneinanderreiht, entsteht eine Geschichte. Wenn man sie außerordentlich gekonnt aneinanderreiht, entsteht eine Geschichte, die uns fesselt, vielleicht sogar bewegt. Wie? Wenn der Autor sich der richtigen Worte bedient, sie so nebeneinander stellt, dass aus ihnen ein Bild […]

Read More…

Leselust & Lesefrust

So viele Bücher und so wenig Zeit Diese Woche auf der Frankfurter Buchmesse 2016, da war es wieder. Und neulich, in der Buchhandlung, da war es auch. Das Gefühl. Mein Blick trifft auf die Bücher in den Regalen. Alle ordentlich eingeräumt und aufgereiht. Meine Finger streifen die Titel auf den Tischen. Und dann spüre ich […]

Read More…