Daphne du Mauriers Cornwall

Auf dem Weg nach Manderley „I wanted to go on sitting there, not talking, not listening to the others, keeping the moment precious for all time, because we were peaceful all of us, we were content and drowsy even as the bee who droned above our heads. In a little while it would be different, […]

Read More…

Abgestaubt #1 – Daphne du Maurier: Rebecca

Wilde Romantik Wer kennt eigentlich Daphne du Maurier? Meine Oma hat sie gerne gelesen, meine Mutter und meine Tante als Teenager ebenfalls… So sieht’s nämlich aus: Kaum jemand kennt – geschweige denn liest – heute noch die Engländerin mit dem französischen Namen. Das ist schade. Du Mauriers Geschichten waren einmal weltberühmt und echter Hollywood-Stoff. 
Die […]

Read More…