Morten A. Strøksnes: Das Buch vom Meer

Von Worten und Wellen Weit und tief und unergründlich. Das ist das Meer. Weit und tief – zumindest das ist auch dieses Buch. Unergründlich glücklicherweise nicht. Und doch bewegt sich der Erzählfluss des Buches wie eine Welle. Aus dem großen Ganzen stiehlt sich eine kleine Geschichte fort, türmt sich auf, entfaltet sich zu etwas Neuem […]

Read More…