Joachim Meyerhoff: Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Muntere Menage-À-Viel-Zu-Viele Kein Buch habe ich diese Lesesaison dringlicher herbei gesehnt als das neue Werk von Joachim Meyerhoff. Ich wusste, dass er kommt, der vierte Band seiner fiktionalisierten Biographie. Ich wusste auch, dass es Herbst werden würde. Und jetzt ist er endlich da, der Roman Die Zweisamkeit der Einzelgänger, dessen Titel ein wenig an Die Einsamkeit […]

Read More…

Streitgespräch #1: Lesen

Und Du so? Darum lese ich Darüber habe ich noch nie so richtig nachgedacht. Ich lese, seit ich lesen kann und es ist einfach eine Routine wie Duschen oder Einkaufen – einfach etwas, das ich fast jeden Tag tue. Ich glaube, ich lese, weil man so reist, ohne zu reisen, weil man in einem Buch […]

Read More…